Freitag, 9. Januar 2015

YaY es ist Freutag :)

Hallo Ihr Lieben,

heute ist ENDLICH Freitag. :)

Die erste Arbeitswoche im Jahr 2015 neigt sich dem Ende. :)

Ich werde am Wochenende wieder ein bisschen am Blog arbeiten in der Hoffnung das alles was ich haben möchte auch so hinzubekommen. :D

Mal schauen ich möchte gerne noch meine Leidenschaft zu filofaxen, häkeln und Flimen/Serien schauen irgendwie mit einbinden mal schauen wie ich das so hinbekomme und ob das alles gemischt überhauot jemanden interessiert.

Lesen möchte ich natürlich auch am Wochenende, derzeit lese ich den ersten Teil von Alan Bradley - Flavia De Luce - Mord im Gurkenbeet. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht bis jetzt ist es sehr spannend. :)

Na gut ich wollte mir nur kurz melden, lasst euch nicht ärgern.

xoxo

Mittwoch, 7. Januar 2015

Halli Hallo

Hallo Ihr Lieben,

so ich bin begeistert, denn ich habe heute auch wieder etwas Zeit zu bloggen, deshalb werden hier heute ein paar Rezensionen online gehen.

Ich bin gerade noch am überlegen wie ich die Rezensionen zu 2,3,4, usw. Bänden poste ohne das dieser auf der Startseite erscheint und vielleicht ausversehen Leute spoilern, die Band 1 noch nicht gelesen haben. :/

Bis jetzt habe ich da noch keine Lösung gefunden aber mal schauen der Tag ist ja noch lang :D

Solltet ihr Anregungen, Tipps oder Verbesserungsvorschläge haben, lasst es mich doch über das Kontaktformular oder hier als Kommentar wissen. :)

Liebe Grüße

xoxo

[Rezension] Jennifer L. Armentrout - Onyx Schattenschimmer





Seiten Anzahl: 464
Preis: Hardcover 19,90 €
Band 2 der Lux Reihe

Kurzbeschreibung lt. Amazon:

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?

Meine Meinung:

Nach dem ich Band 1 ausgelesen hatte, musste ich direkt am nächsten Morgen los um mir Band 2 zu holen und den habe ich dann auch direkt verschlungen. Der Schreibstil der Autorin ist echt sehr sehr gut, sie weiß wie man seine Leser an sein Buch fesselt.

In Band 2 der Lux Reihe geht es in der Geschichte mit Katy und Daemon sehr brisant weiter, auch wenn dieses Thema stets präsent ist, ist es jedoch nicht alleiniger Bestandteil dieses Buches. In diesem Band ist mir Katy oft auf den Magen geschlagen und ich konnte einiges an ihren Handlungen nicht nachvollziehen, jedoch hat Daemon in diesem Band ein wahnsinnigen Humor und auch eine Leidenschaft das ich abwechselnd lachen und schmachten musste. :) Katy denkt das sich Daemon ausschließlich wegen ihrer Verbindung zu ihr hingezogen fühlt und will deswegen so gut wie möglich ihre Gefühle unterdrücken. Als eines Tages ein neuer Schüler in ihrem Biologie-Kurs erscheint ist sie hin und weg. Sie und Blake nähern sich an und unternehmen auch einiges miteinander was Daemon selbstverständlich überhaupt nicht gerne sieht und auch versucht um jedes Date bzw. Treffen zu sprengen. Doch Blake ist nicht irgendwer, er ist genau so wie Katy, als sie dies erfährt bricht ihre Welt für kurze Zeit zusammen, denn sie hatte sich nichts sehnlicher gewünscht als einfach ein normales Mädchen zu sein welches mit einem normalen Jungen ein Date hat.

Mein Fazit:

Auch Band 2 konnte mich wieder vollkommen in seinen Bann ziehen und ich bin auch schon sehr gespannt auf den 3 Band welcher am 24. April 2015 erscheinen wird. Jennifer L. Armentrout ist definitiv eine Autorin die ich jetzt mal näher unter die Lupe nehmen werde. :)

Meine Bewertung:

5 von 5 Sterne

[Rezension] Jennifer L. Armentrout - Obsidian Schattendunkel


Seiten Anzahl: 400
Preis: Hardcover 18,90 €
Band 1 der Lux Reihe

Kurzbeschreibung lt. Amazon:

Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat…

Meine Meinung:

Ich bin durch eine Leseprobe auf der Leipziger Buchmesse auf dieses Buch aufmerksam geworden, als ich diese mir durchgelesen habe, fand ich sie gut aber es war nicht unbedingt dieses Kaufverlagen da. Ich habe dann das Buch geschenkt bekommen und es nun auch gelesen und was soll ich sagen ich bin voll auf begeistert.

Wir lernen die 17 Jährige Kate kennen die nach einem schweren Schicksal und die äußerst komische Kleinstadt zieht. Der Art wie sich Daemon bei Ihrer ersten Begegnung benimmt ist alles andere als angenehm, Daemon ist mit ganz netten Worten beschrieben der gößte Arsch auf diesem Planeten. Katy ist sich sicher nie auch nur im entferntesten mit Daemon nocheinmal in Kontakt zu treten, doch dann lernt sie nach der fürchterlichen Begegnung mit Daemon in der Stadt seine Schwester Dee kennen, die Katy sofort ins Herz schließt und sich nichts sehnlicher wünscht als Katy zur besten Freundin zu haben. Die Freundschaft zwischen Dee und Katy wird immer wieder auf die Probe gestellt, da Daemon ihr regelmäßig klar macht das sie sich aus Dee´s Leben raushalten soll. Doch eines Abends als Katy in die Bibliothek flüchtet geschieht etwas sehr seltsames und hier beginnt die Geschichte und Katys Zukunft einen anderen Lauf zu nehmen.

Mein Fazit:

Dieses Buch hat mich so gefesselt, das ich es in einem Tag durchlesen und am nächsten morgen auch losgehen musste um mir den 2. Band zu kaufen, denn die Autorin weiß ganz gut mit Cliffhangern umzugehen. Band 3. wird am 24. April 2015 erscheinen. Eine absolute Leseempfehlung von mir.

Meine Bewertung:

5 von 5 Sterne

Dienstag, 6. Januar 2015

Ein kruzes Hallo :)

Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin gerade noch dabei den Blog ein wenig hübsch und übersichtlich zu gestallten und auch gerade ein bisschen am herumprobieren also seid mir nicht böse wenn es ein wenig chaotisch hier mit den Posts zugeht. :D

xoxo

15 Reihen für 2015

Punkteverteilung:

1. Band einer Reihe = 1 Punkt
2. Band einer Reihe = 2 Punkte
3. Band einer Reihe = 3 Punkte
4+. Band einer Reihe = 3 Punkte

Buch mit über 500 Seiten = +1 Punkt

Reihe mit bis zu 5 Bänden beendet = 5 Punkte
Reihe mit über 5 Bänden beendet = 10 Punkte

Alle Reihen beendet = 10 Punkte

Zusatzaufgaben:

3 Reihen aus dem Genre Fantasy = 20 Punkte
3 Reihen aus dem Genre Romantik = 20 Punkte
3 Reihen aus dem Genre Historik = 20 Punkte
3 Reihen aus dem Genre Sci-Fiction = 20 Punkte
3 Reihen aus dem Genre Thriller = 20 Punkte

Regeln:

- Challengezeitraum: 01.01.15 - 31.12.15
- schriftliche Rezension für jedes gelesene Buch passend zur Challenge 
- mind. zwei Bände pro Reihe lesen

15 für 2015 Challenge von Jessy von MelodyOfBooks

Hier findet ihr die fünf Kategorien und das Punktesystem noch einmal im Überblick.
- Natürlich müsst ihr das Punktesystem nicht übernehmen. - 

Sowie die Bücher blau markiert sind ist eine Rezension von dem Buch online.

Kategorie 1: Einzelbände

1. Jürgen von der Lippe - Beim Dehnen singe ich gerne Balladen 1 Punkt

2.

3.

Kategorie 2: Erste Bände 5 Punkte

1. Jennifer L. Armentrout - Obsidian Schattendunkel 1 Punkt

2. Alan Bradley - Flavia de Luce Mord im Gurkenbeet 1 Punkt

3. Josephine Angelini - Göttlich verdammt 1 Punkt

Kategorie 3: Zweite Bände

1. Jennifer L. Armentrout - Onyx Schattenschimmer 1 Punkt

2. Josephine Angelini - Göttlich verloren 1 Punkt

3.

Kategorie 4: Folgebände

1. Kiera Cass - Selection der Erwählte 1 Punkt

2.

3.

Kategorie 5: Frei nach Schnauze

1.

2.

3.



Punktesystem

Für jedes beendete Buch gibt es 1 Punkt (macht insgesamt 15 Punkte)

Für jede beendete Kategorie gibt es 5 Punkte (macht insgesamt 25 Punkte)

Für zwei beendete Kategorien gibt es zusätzlich 20 Punkte (das ist zweimal möglich, also insgesamt 40 Punkte)

Wenn ihr alle 15 Bücher beendet habe, gibt es noch mal 10 Punkte


Insgesamt könnt ihr 90 Punkte erreichen.

Mein aktueller Punktestand: 2 Punkte (Stand 06.01.2015)
Mein aktueller Punktestand: 12 Punkte (Stand 02.03.2015)

Meine Challenges 2015

Hallo Ihr Lieben,

selbstverständlich habe auch ich mir für das Jahr 2015 wieder so einige Challenges vorgenommen und hoffe das ich sie alle irgendwie erfüllen werde.

Hier die Challenges bei denen ich mitmache:

Die SchockiBooks Challenge 2015 von der Lieben Ninni SchockiBooks

Die 15 für 2015 Challenge von der Lieben Jessy von MelodyOfBooks

Die 15 Reihen für 2015 Challenge von der Lieben Agathe Knoblauch

Die Verlags-Challenge 2015

Ich bin sehr gespannt wie es alles so laufen wird. Ich werde euch natürlich regelmäßig auf dem Laufenden halten. :)

Bei welchen Challenges macht ihr denn dieses Jahr so mit, vielleicht finde ich ja noch was passendes wo ich auch noch mitmachen kann. :)

xoxo 

[Rezension] Lauren Oliver - Delirium



Seiten Anzahl: 416
Preis: Taschenbuch 8,99€
Band 1 der Amor Trilogie

Kurzbeschreibung lt. Amazon:

Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.

Meine Meinung:

Delirium ist eines der Bücher die mir nie so ganz auf dem Schirm waren, ich habe die Bücher immer hier und da gesehen, jedoch hatte ich nie das Bedürfniss verspürt diese Reihe sofort lesen zu müssen.
Meine Arbeitskollegin hatte mich jetzt mehr oder weniger gedrängt dieses Buch jetzt und sofort zu lesen, was ich natürlich auch gemacht habe. :D

Dieses Buch hat mich direkt in seinen Bann gezogen, ich konnte nicht aufhören mit lesen und es ist mal wieder eines der Bücher wo ich mich selbst Ohrfeigen könnte dass ich es so lange einfach nicht beachtet habe.

Lauren Olivers Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen, die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und es macht einfach Spaß beim lesen. Das Thema in dem Buch also das Liebe eine Krankheit ist, finde ich sehr sehr spannend. Auch die Umsetzung mit den ganzen Für und Wider die man in solch einer für uns neuen Gesellschaftsstrucktur hat ist der Autorin sehr gut gelungen.

Mein Fazit:

Für Dystopie-Fans ein Must-Read, Ich bin sehr begeistert und werde mir auch andere Werke dieser Autorin nun näher anschauen.

Meine Bewertung:

5 von 5 Sterne

Die SchockiBooks Challenge 2015

Hier die Aufgaben und meinen Fortschritt von der SchockiBooks Challenge 2015

Aufgaben:

1. Weiße Schokolade → Lies ein weißes Buch

2. Vollmilchschokolade → Lies ein braunes Buch

Jennifer L. Armentrout - Obsidian Schattendunkel

3. Zartbitterschokolade → Lies ein schwarzes Buch

4. Nussschokolade → Lies ein Buch mit vielen kleinen Gegenständen auf dem Cover

5. XL-Tafel → Beende eine Trilogie

6. Jumbo-Tafel → Beende eine Reihe (min. 4 Bände)

7. Ein kleiner Snack für Zwischendurch → Lies einen Einzelband

8. Nervennahrung → Lies ein spannendes bzw. nervenaufreibendes Buch

9. Das Jahr 2015 → Lies das 15. ungelesene Buch aus deinem Regal

10. Naschen → Lies ein Buch mit maximal 200 Seiten

11. Kalorien → Lies ein Buch mit mindestens 500 Seiten


12. Schokolade mit Cremefüllung → Lies ein hellgelbes oder beiges Buch

13. Schokolade mit Fruchtfüllung → Lies ein rosanes oder hellblaues Buch

14. Ungesund → Lies eine SuB-Leiche

15. Die Praline → Lies ein geschenktes Buch

Für diese Challenge gibt es natürlich auch eine Facebook Gruppe und auch eine Goodreads Gruppe.